Archiv der Kategorie: Presse / Medien

Die Sternwarte Sankt Andreasberg präsentierte sich bei SAT 1

Am Freitag, den 26. September 2014, wurde unsere Sternwarte zur besten Sendezeit im SAT1-Regionalprogramm vorgestellt. Neben Utz Schmidtko und Reinhard Görke kamen dabei auch mehrere Besucher/innen eines unserer Spechtelabende zu Wort, zu sehen waren darüber hinaus auch das gerade neu hergerichtete Sternwarten-Gebäude auf dem Gelände des Internationalen Haus Sonnenberg sowie die dank Crowdfunding-Unterstützung barrierefrei hergerichteten Teleskopsäulen im Außenbereich. Den vollständigen Beitrag kann man sich hier kostenfrei auf der SAT1-Webseite anschauen – einige Schnappschüsse des dreieinhalbminütigen Berichts haben wir nachfolgend für unseren Sternwarten-Internetauftritt aufbereitet. Vorstand und Mitglieder danken dem SAT1-Filmteam für die freundliche Zusammenarbeit und den wirklich sehenswert gestalteten Beitrag.

Fotos vom NDR-Bericht über unsere Sternwarte

In der beliebten NDR-Sendung Bingo! – Die Umweltlotterie drehte sich heute alles um den (Nacht-)Himmel. Berichtet wurde dabei unter anderem über den dunklen Himmel über Sankt Andreasberg und den ersten deutschen Dark Sky Park im Westhavelland. Einige Ausschnitte aus dem Livestream haben wir nachfolgend für alle Sternenfreunde festgehalten, die die heutige Live-Übertragung verpasst haben. Besonders positiv: Braunlages Bürgermeister Stefan Grote (SPD) hat in der Sendung versprochen, über die zeitliche Einschränkung der Skipisten-Beleuchtung auf dem Braunlager Wurmberg verhandeln zu wollen, sollte dies für einen Erfolg unseres Sternenpark-Projekts erforderlich sein. Vielen Dank!

Das NDR-Moderatorenteam beim kritischen Blick durch ein Andreasberger Sternwarten-Teleskop.
Der Nachthimmel über Sankt Andreasberg wurde beim NDR in voller Pracht gezeigt.
Utz Schmidtko und Christian Reinboth beim Spechteln vor dem IHS.
Braunlages Bürgermeister versprach, über eine Reduzierung der Skipisten-Beleuchtung am Wurmberg zum Schutz des Himmels verhandeln zu wollen.
Utz Schmidtko beschreibt die astronomischen Vorzüge des klaren und dunklen Harzer Himmels.
Auch als Studiogast durfte Utz Schmidtko für die Sternwarte Sankt Andreasberg werben.
Christian Reinboth und Utz Schmidtko demonstrieren die Funktionsweise eines Sky Quality Meters.

NDR-Dreharbeiten in und vor der Sternwarte

Am 17. Januar bekam das Team der Sternwarte Besuch von einem Kamerateam des NDR, der an einem Bericht über die außergewöhnlich guten Beobachtungsbedingungen für Astronomen im Harz sowie die langfristigen Chancen des Nationalparks auf einen der begehrten Dark Sky Park-Titel arbeitet. Auch die Sorgen vieler Vereinsmitglieder über die am Wurmberg geplante, besonders helle Beleuchtungsanlage für die neuen Skipisten, kam im Rahmen der geführten Interviews zur Sprache. Wie man auf den Schnappschüssen erkennen kann, wurden unter anderem das neue Sternwarten-Modell sowie die Lichtverschmutzungs-Sensoren abgefilmt, mit denen unser Vorstandsmitglied Michael Koch nun schon seit drei Jahren die Himmelsqualität in Sankt Andreasberg überwacht und aufzeichnet. Wir freuen uns, dass unser Sternwarten-Verein sowie der neue Standort am Internationalen Haus Sonnenberg auf diesem Weg etwas mediale Aufmerksamkeit erhalten – sobald der Sendetermin für den NDR-Bericht feststeht, werden wir diesen selbstverständlich hier auf der Sternwarten-Webseite bekanntgeben.

Foto: Utz Schmidtko
Foto: Michael Koch