Termine

Der Betrieb unserer Sternwarte befindet sich im Aufbau und wird von 125 ehrenamtlichen – meist berufstätigen – Mitgliedern unseres Vereins verwirklicht. Auf Grund vieler Anfragen und Buchungen werden wir erst im Laufe des Jahres durch festes Personal mehr Öffnungszeiten anbieten können. Unsere letzten Veranstaltungen waren immer schnell ausgebucht. Bitte sichern Sie sich reservierte Plätze!

Hunde verboten

Wir bitten Sie, keine Hunde mit in die Sternwarte zu bringen. Wir möchten unsere Sternwarte allen Menschen zur Verfügung stellen, auch Allergikern und kleineren Kindern. Bitte haben Sie daher Verständnis, daß wir keine Hunde in den Räumlichkeiten der Sternwarte gestatten.
Auf dem Außengelände sind Hunde an einer kurzen Leine zu führen. Wir bitten Sie um erhöhte Rücksichtnahme auf andere Besucher, speziell im Dunkeln.

Hinweise zur Kennzeichnung von Vorträgen

Folgende Symbole geben Ihnen einen Hinweis zum inhaltlichen Anspruch der angekündigten Vorträge.

Für jedermann verständlich, auch für Kinder geeignet
Gehobener Anspruch, für den interessierten Laien
 Fachvortrag für besonders interessierte
 Fachvortrag für Fachkundige

Aktuelle Termine und Öffnungszeiten

Die Sternwarte wird von vielen ehrenamtlichen Kräften betrieben. Seit dem 1. April 2019 haben wir einen Betriebsleiter, der alle Veranstaltungen und Anfragen koordiniert, so dass wir inzwischen die Sternwarte nicht nur am ersten Wochenende des Monats, sondern an vielen Tagen für Besucher und Gäste öffnen können. Da die Arbeitszeiten flexibel sind, bitten wir einfach um Nachfrage per Mail oder telefonisch unter 05582-999 76 34. Um das große Projekt der ersten barrierefreien Sternwarte in Deutschland finanzieren zu können, bitten wir unsere Besucher um ein Eintrittsgeld. Bei Veranstaltungen am ersten Wochenende des Monats bitten wir am Freitag um ein Eintrittsgeld; am ersten Samstag im Monat ist dann die Veranstaltung für Einzelpersonen frei; wir freuen uns immer über eine Spende für die Weiterentwicklung der Sternwarte.

Gruppenanmeldungen ab 4 Personen (für den Astroabend am Freitag) auch gerne per Mail


Astroabend am Freitag, 7. Februar 2020 ; 18.30 Uhr

Anmelden

Unser vorläufiges Programm:

  • Film: Willkommen an einer ganz besonderen Sternwarte ( Schmidtko)
  • Was gibt es im Februar am Himmel zu sehen? (Görke/Dr. Erhard)
  • Stellarium: Einführung (pädagogisch wertvolles Programm)
  • Planetarium mit 360°-Projektion; unsere weltweit erste audio-taktile Himmelsscheibe und evtl. Beobachtung draußen mit Teleskopen (wetterabhängig)
  • … und mehr

Neu: Eintritt am Freitag

Astro-Sonnabend am 8. Februar 2020 ; ab 15 Uhr

Anmelden

Unser Programm:

  • Flexibles astronomisches Programm (kleine Präsentationen und Vorträge in Vorbereitung); bei klarer Sicht Beobachtung draußen mit Teleskopen
  • weiteres Programm in Vorbereitung

Am Sonnabend Eintritt frei

Astroabend am Freitag, 21. Februar 2020 ; 18.30 Uhr

Anmelden

Unser vorläufiges Programm:

  • Was gibt es im Februar/März am Himmel zu sehen? (NN)
  • Planetarium mit 360°-Projektion; unsere weltweit erste audio-taktile Himmelsscheibe und evtl. Beobachtung draußen mit Teleskopen (wetterabhängig)
  • … und mehr

Neu: Eintritt am Freitag

Astroabend am Freitag, 6. März 2020 ; 18.30 Uhr

Anmelden

Unser Programm:

  • Was gibt es im März am Himmel zu sehen? (Görke/Dr. Erhard)
  • Gastreferent Helmut Schnieder (Astrofotograf)
  • weiteres Programm in Vorbereitung

Neu: Eintritt am Freitag

Informationen über den Astrofotografen Helmut Schnieder

Unser Referent Helmut Schnieder zeigt seine schönsten Astro-Impressionen
Unser Referent Helmut Schnieder zeigt seine schönsten Astro-Impressionen
Unser Referent Helmut Schnieder zeigt seine schönsten Astro-Impressionen
Unser Referent Helmut Schnieder zeigt seine schönsten Astro-Impressionen

Neu: Eintritt

Astro-Sonnabend am 7. März 2020: keine Öffnung (wg. Jahreshauptversammlung)

Astroabend am Freitag, 20. März 2020 ; 18.30 Uhr

Anmelden

Unser Programm:

  • Was gibt es im März/April am Himmel zu sehen? (NN)
  • weiteres Programm in Vorbereitung

Neu: Eintritt am Freitag

Parallel und über das Vortragsangebot hinaus bieten wir an:

  • Himmelsbeobachtung mit Sternwartenteleskopen (Planeten, Sterne, Nebel, Galaxien und andere Himmelsobjekte)
  • Multimediale Präsentation unserer Astro-Fotos – erleben Sie Planeten, Nebel und Galaxien durch langzeitbelichtete, hochauflösende Fotos in ihrer ganzen farbenfrohen Pracht (Frank Klauenberg)
  • Einen computergenerierten Sternenhimmel und viele einmalige astronomische Medien in unserem kleinen Planetarium

Für Ihr leibliches Wohl wird ebenfalls gesorgt. Es stehen für Sie eine Auswahl nicht-alkoholischer Getränke, Kaffee, warmer Früchte-Punsch, Kuchen und Bratwürstchen vom Grill zur Verfügung.

Astroabend am Freitag, 3. April 2020 ; 18.30 Uhr

Anmelden

Unser Programm:

  • Was gibt es im April am Himmel zu sehen? (Görke/Dr. Erhard)
  • Kann die Astrochemie dazu beitragen, die Herkunft des Lebens zu entschlüsseln? (Axel Franke)
Sternenstaub aus einer Supernova
Propylenoxid

Anschließend Himmelsbeobachtung mit Teleskopen (bei klarer Sicht)

Neu: Eintritt am Freitag

Astrosonnabend am 4. April 2020 ; ab 15 Uhr

Anmelden

Unser Programm:

  • Flexibles astronomisches Programm (kleine Präsentationen und Vorträge in Vorbereitung); bei klarer Sicht Beobachtung draußen mit Teleskopen
  • weiteres Programm in Vorbereitung

Am Sonnabend Eintritt frei

Beliebt bei unseren großen und kleinen Besuchern: Die Live-Animation des Himmels zu jedem möglichen Datum

Astronomische Ereignisse und mögliche Veranstaltungen 2020

(Ausführliche Infos und Buchungsmöglichkeiten ca. 4-6 Wochen vorher)

VORSCHAU auf das Jahr 2020
  Astrowochenenden: jeder erste Freitag im Monat, und der darauffolgende Samstag
Januar 3./4. Januar 2020: Quadrantiden, bis zu 120 Sternschnuppen pro Stunde Beginn:siehe Infos auf unserer Homepage
März 26.03.2020 Zukunftstag für Schülerinnen und Schüler 28.03.2020 deutschlandweiter Tag der Astronomie
April 21./22. April 2020: Lyriden, bis zu 18 Sternschnuppen pro Stunde; Beginn: siehe dann Infos auf unserer Homepage
Mai 6./7. Mai 2020: Eta-Aquariiden, bis zu 50 Sternschnuppen pro Stunde; Beginn: siehe dann Infos auf unserer Homepage
August 10.08.-12.08.2020 Perseiden
September 17.09.-20.09.2020 Sankt Andreasberger Teleskoptreffen (11. STATT)
Voraussichtlich 2. deutschlandweiter Tag der Astronomie
Oktober 14. Oktober 2020: Marsopposition Beginn: auf unserer Homepage Märchentage BMTG, Datum steht noch aus; siehe dann Infos auf unserer Homepage
Dezember 21. Dezember 2020: Große Konjunktion zwischen Jupiter und Saturn, Geschichte vom Stern von Bethlehem

Regelmäßige Termine

Astroabende und Beobachtungsabende

Astroabende mit Vorträgen und anschließender Beobachtung finden regelmäßig an jedem 1. Freitag im Monat um 18.30 Uhr (im Sommer um 19.30 Uhr) in der Sternwarte Sankt Andreasberg statt. Ab Februar ist aufgrund der großen Nachfrage jeweils Mitte des Monats ein weiterer Astro-Freitag geplant.  Am Freitag mit Eintritt.

Beobachtungsabende (ohne Vorträge) finden regelmäßig am darauf folgenden Samstag statt. Sie können gerne Ihre Kamera und Stativ mitbringen. Wir zeigen Ihnen, wie man Himmelsobjekte fotografiert. Am Sonnabend jeweils ohne Eintritt. Wir freuen uns jedoch über jede Spende, die das ehrenamtliche Projekt voranbringen kann.

Weitere Öffnungszeiten: Da unsere Sternwarte von ehrenamtlichen – teils berufstätigen – Mitgliedern betrieben wird, bitten wir Sie, weitere mögliche Öffnungszeiten per Mail zu erfragen oder ganz aktuelle und spontane Öffnungszeiten hier anzusehen..

Da die Beobachtung des Nachthimmels stark vom Wetter abhängig ist, informieren wir unter aktuelle Termine auf dieser Seite kurzfristig über Beobachtungsabende. Wir zeigen Ihnen jedoch den Sternenhimmel und viel Interessantes über unser Universum bei jedem Wetter: “outdoor” und “indoor”.

Unsere Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt – mit Vorträgen, Präsentationen, Planetariumsprojektion, der Demonstration der weltweit einmaligen audio-taktilen Himmelsscheibe und mehr.

Niels Luithardt erklärt die audiotaktile Himmelsscheibe vor mehreren Zuhöhrern
Niels Luithardt (r.) – Student und selbst blind – ist der Entwickler dieser ersten audio-taktilen Himmelsscheibe und erklärt gern anderen die Funktionsweise

Hatten Sie schon mal einen Kometen in der Hand?

3D-Druck des Kometen Tschurjumow-Gerassimenko, der von Rosetta besucht wurde
3D-Druck des Kometen Tschurjumow-Gerassimenko, der von Rosetta besucht wurde

Das aktuelle Wetter für Sankt Andreasberg finden Sie hier:

Bitte denken Sie an warme Kleidung.

Astroabende und Beobachtungsabende sind frei und ohne Eintritt. Bitte beachten Sie die Hinweise für Gruppen.

Gruppen

Für Gruppen bieten wir Ihnen nach Absprache ein individuelles Besichtigungsprogramm an (inkl. Führung und evtl. Beobachtung mit Teleskopen), Preis nach Vereinbarung. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an auskunft@sternwarte-sankt-andreasberg.de.