Weltweit einmalige audiotaktile Himmelsscheibe

Sternwarte Sankt Andreasberg bekommt die weltweit erste audiotaktile Himmelsscheibe. Die Übergabe der sprechenden  Himmelsscheibe  war ein erhebendes Ereignis besonders für die erste barrierefreie Sternwarte in Sankt Andreasberg.

Im Rahmen der Kieler Museumsnacht am 26. August 2016 übereignete Andersicht e. V., vertreten durch den Vorsitzenden Dr. Jürgen Trinkus im Beisein von Herrn Reinhard Glawe, Vorstandsmitglied der Bert-Mettmann-Stiftung, die 1. Sprechende Himmelsscheibe  an die Sternwarte Sankt Andreasberg, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Utz Schmidtko.

Dass sie in unseren Räumlichkeiten einen guten Dienst tun und zur Entwicklung der Sternwarte und ihrer inklusiven Bildungsarbeit beitragen wird, zeichnete sich schon bei der Übergabe ab: Mehr als 1000 Besucher in Kiel sahen, hörten, tasteten und ließen sich immer wieder von Niels Luithardt (dem „Vater“ des Projektes) erklären, wie man auch als blinder Mensch den Himmel und die Sterne wahrnehmen kann.

Sponsoren wie die Bert Mettmann Stiftung und der Hersteller, drei-D Formenbau aus Harrislee, vertreten durch Herrn Dipl. Ing. Jochen Brodersen, bekamen in dieser Nacht einen Eindruck, wie wichtig Inklusion in allen Lebensbereichen ist. Durch ihre Unterstützung konnte die erste audio-taktile Himmelsscheibe Europas verwirklicht werden. Die Kosten betrugen rund 20.000 €.

Am  3.9.2016 Uhr wurde sie in der Sternwarte feierlich enthüllt und in Betrieb genommen. Auch hier konnte Niels Luithardt wieder den Sehenden Sternbilder und mehr erklären.