Merkur-Transit an der Sternwarte

Mit Spannung erwarteten etwa 30 Besucher im Vortragsraum den Beginn der ersten Phase des Merkurtransits. Dank Michael Kochs Live-Video-Projektion  konnten viele Menschen zugleich dieses astronomische Schauspiel im Vortragsraum beobachten. Kurzfristig vorbeiziehende Wolken machten das Beobachten zum spannenden Erlebnis. Nach wenigen Minuten konnten die Gäste auf der Beobachtungplattform bei strahlend blauem Himmel durch spezielle Sonnenteleskope den Transit direkt beobachten. Dies war auch ein besonderes Highlight für einen Besucher, der an seinem Geburtstag von seiner Frau zu diesem Ereignis in die Sternwarte eingeladen wurde.

Mehr als 50 Besucher konnten den Merkurtransit in der Sternwarte live mitverfolgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

31 − = 21