Das Event am frühen Montagmorgen

Um 4 Uhr beginnt der Montagmorgen mit einer heißen Tasse Kaffee an der Sternwarte St. Andreasberg. Für Frühaufsteher gibt es ein besonderes Ereignis zu beobachten. Der Mond verfärbt sich bei der totalen Mondfinsternis kurz nach 4 Uhr dunkelrot.

Die Wetteraussichten sind gut. Sollte sich dies kurzfristig ändern, geben wir auf unserer Webseite Bescheid, ob unsere Veranstaltung stattfindet.

Wir zeigen Ihnen gern, wie man dieses Ereignis fotografiert (Kamera und Stativ bitte mitbringen)

Die letzte Mondfinsternis im Sommer 2018 konnte zusammen mit Mars gut beobachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 − 29 =