Sternwarte bei der langen Nacht der Wissenschaften in CLZ

Ein starkes Team der Sternwarte St. Andeasberg beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder mit Vorträgen, Präsentationen und einer Beobachtungsstation auf dem Campus der TU Clausthal. Allein sechs Vorträge hielten Frank Klauenberg, Matthias Gruhn-Creutzburg und Utz Schmidtko in einem immer wieder gut besetzten Hörsaal.

Das Sternwartenteam bot Himmelsbeobachtung und viele astronomische Präsentationen

Michael Koch und Hendrik Millner betreuten bis Mitternacht viele Besucher, die in der klaren Nacht verschiedene Himmelsobjekte durch Sternwartenteleskope sichten konnten. Insgesamt nutzten mehrere hundert Gäste auch die Gelegenheit, sich über die Sternwarte St. Andreasberg zu informieren. Und so beabsichtigen nun viele Besucher, demnächst zur Sternwarte kommen zu wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

72 − 70 =