Sternwartenpräsentation für Prof. Dr. Harald Lesch

Astronomische Fortbildung mit Harald Lesch u.a.

In diesen Genuss kommen nur wenige Bildungsreferenten und Lehrer in Deutschland. Alljährlich findet im Haus der Astronomie in Heidelberg eine exklusive Lehrerfortbildung im Fach Astronomie statt.

Ziel ist, mit Hilfe von vielen astronomiebegeisterten Lehrern in Deutschland ein Netzwerk aufzubauen und astronomische Inhalte (wieder) verstärkt in den Unterricht einfließen zu lassen. Optimal wäre es, dieses Fach wie z.B. in Sachsen-Anhalt wieder als festes Unterrichtsfach zu etablieren.

Michal Woronowicz überreicht Prof. Harald Lesch die Hochglanz-Broschüre der Sternwarte Sankt Andreasberg
Michal Woronowicz überreicht Prof. Harald Lesch die Hochglanz-Broschüre der Sternwarte Sankt Andreasberg

Utz Schmidtko und Michal Woronowicz nutzen während der Fortbildungsveranstaltung die Gelegenheit, Prof. Harald Lesch die aktuelle Präsentationsbroschüre der Sternwarte Sankt Andreasberg zu überreichen.

Prof. Harald Lesch im Gespräch mit Michal Woronowicz und Utz Schmidtko
Freundliches Gespräch über unser Sternwartenprojekt

Innerhalb der Vortragsreihe wird Utz Schmidtko den 100 Kollegen aus ganz Deutschland unser besonderes Sternwartenprojekt (Astronomie und Inklusion) vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

44 − 41 =