Ich war noch niemals auf Saturn

Eine Reise durchs Universum, spannend, humorvoll, ohne aus dem eigentlichen Buch vorzulesen – frei und anschaulich erzählt. So funktionierte Michael Büker den vollen Veranstaltungsraum der Sternwarte Sankt Andreasberg in ein Raumschiff um und nahm die Zuhörer bei der Lesung mit auf eine zweistündige Reise weg von unserem Heimatplaneten. Vorbei an den Planeten unseres Sonnensystems ging es bis in weite Galaxien. Ich war noch niemals auf Saturn (so der Buchtitel), konnte am Ende keiner der Mitreisenden mehr behaupten.

Abgerundet wurde der Astroabend der Sternwarte Sankt Andreasberg durch den Vortrag von Reinhard Görke, der die Gäste darüber informierte, was sie im Monat Juni am Himmel sehen können.

Michael Büker liest aus „Ich war noch niemals auf Saturn“
Michael Büker liest aus „Ich war noch niemals auf Saturn“
Michael Büker liest aus „Ich war noch niemals auf Saturn“
Michael Büker liest aus „Ich war noch niemals auf Saturn“
Michael Büker liest aus „Ich war noch niemals auf Saturn“
Michael Büker liest aus „Ich war noch niemals auf Saturn“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 3